• Römische Allherrlichkeit Rom, ewiger Fluss, Gehen ohne Anzukommen, Vor-sich-treiben einer lebenslangen Flucht, der ihre Ernsthaftigkeit abhanden gekommen war. Rom das ist seine Muse, die ihn nicht wachgeküsst sondern wachgeschlagen hatte, seine Sinne berauschte und ihm unter seinen Füssen den letzten Rest bornierter Bodenständigkeit wegzog. Losgerissen das Boot, das nichtsahnend dem Abgrund zutreibt. Stolzer Kapitän, was fernrohrst du […]