• Tage des Frosts Tage des Frosts lagen über dem Land. Mühselig erhob sich der Morgen eines sonnenlosen Tages aus dem Nebel einer sturmgebeutelten Nacht. Die dunkelschwarzen Stämme der uralten Wächter des Waldes verloren ihre Gestalt, verschwammen in undurchdringlichen Nebelschwaden und hörten auf zu sein. Grabesstille. Die Totenstarre eines nicht enden wollenden Winters in der alles Leben unter einer […]