• Die Dunklen der Nacht Die ihr euch aus der Einsamkeit der Vergangenheit erhebt, um auf Gräbern zu tanzen. Knochenhände umfassen zarte Kinderhändchen, sanftes Augenleuchten in hohlen Totenköpfen. Die Leidenschaft eines unangepassten jungen Lebens in der stillen Gesellschaft der Ahnenväter seligen Angedenkens. In der Geborgenheit geschenkter Friedhofsstunden ist die Weisheit vergangener Lebensreisen, der einzige Trost in der Dunkelheit einer Seele, in der […]