• Der letzte Heimgang des Franz A. Franz Aichinger, Zögling der Ackerbauschule in Ritzlhof, ehelicher Sohn des Franz und der Aloisia Aichinger, geborene Höftberger, Kettlgruber in Stockerberg, verließ am Vormittag des Heiligabend im Jahre 1912  des Herrn, den Schlafsaal des Internats, in dem er während der Schulmonate wohnte, und bummelte, denn er hatte keine Eile, da sein Zug erst in einer Stunde […]